Münchner Radlleuchten heißt die aktuelle Aktion der Radlhauptstadt München. Was ist damit gemeint? Leuchten die Münchner Radl? Oder sollen Sie besser leuchten? Eher letzteres! Mit der Aktion Münchner Radlleuchten wollen die Radlhauptstadt München und die Münchener Polizei über Fahrradbeleuchtung, Sichtbarkeit und Sicherheit aufklären. Das Münchner Radlleuchten findet 24., 25. und 26. Februar 2016 von jeweils 16 bis 20 Uhr im Rahmen des Radl-Sicherheitscheck auf dem Odeonsplatz statt.

Radlerinnen und Radler können ihr Fahrradlicht kostenfrei überprüfen und warten lassen. Der sogenannte Dunkeltunnel stellt außerdem anschaulich dar, welche Vorteile reflektierende Kleidung hat, indem in einem abgedunkelten Pavillon verschiedene Nacht- und Dämmer-zustände simuliert werden.
Der Mittwoch, 24. Februar bildet den Kerntag der „Münchner Radlleuchten“. Von 16:00 bis 20:00 Uhr erhält die Radlhauptstadt München Unterstützung durch die Polizei, die mit ihrem Infomobil ebenfalls über die Wichtigkeit funktionierender Beleuchtung und reflektierender Bekleidung aufklärt.

Der Dunkeltunnel zeigt, wie gut sichtbar Radler in der Dämmerung bzw. Dunkelheit sind

An allen drei Tagen bietet die Radlhauptstadt München beim Münchner Radlleuchten zwischen 15 und 20 Uhr ihren Radl-Sicherheitscheck an. Dieses Mal kümmern sich die Radlhauptstadt-Mechaniker besonders um die Münchner Radlleuchten! Beim Radlcheck können die Radfahrer ihr Fahrradlicht kostenfrei überprüfen und warten lassen. Wie gut sichtbar bin ich und mein Rad im Dunkeln? Im Dunkeltunnel, einem abgedunkelten Pavillon, werdenverschiedene Nacht- und Dämmerzustände simuliert. Dabei kann man sehen, welche Vorteile reflektierende Kleidung hat.

Infomobil der Polizei

Der Mittwoch, 24. Februar bildet den Kerntag der „Münchner Radlleuchten“. Von 16:00 bis 20:00 Uhr informiert Polizei in ihrem Infomobil ebenfalls über die Wichtigkeit funktionierender Beleuchtung und reflektierender Bekleidung.

Münchner Radlleuchten: Reflektoren und Standlicht-Leuchten

Wer sich nicht komplett neu mit reflektierenden Kleidungsstücken einkleiden möchte, um im Straßenverkehr möglichst gut gesehen zu werden, kann seine Kleidung auch „nachrüsten“, z.B. mit einer reflektierenden Weste in Form von einzelnen Gürteln, die einfach über die Jacke gestreift wird.

Ebenfalls zu empfehlen sind abnehmbare Reflektorbänder, die man um die Füße bzw. Arme klemmt.

Für das Fahrrad gibt es Speichenreflektoren und reflektierende Fahrradaufkleber, mit denen man sein Fahrrad nicht nur sicherer, sondern auch schöner machen kann.

LED Rücklicht mit Standlicht-Funktion - Münchner Radlleuchten

LED Rücklicht mit Standlicht-Funktion

Ich selbst bin froh über mein LED Fahrrad-Rücklicht mit Standlicht und den entsprechenden LED Frontscheinwerfer mit Standlicht. Der Vorteil: Man sieht etwas und wird gesehen, wenn man mit dem Rad in der Dämmerung, im Neben oder in der Nacht kurz stehen bleibt!

Mehr Informationen zum Thema verkehrssicheres Radfahren gibt es auch auf www.radlhauptstadt.de.