Urban Gardening mit Kindern auf dem Isarbalkon – Fotogalerie

0
Blumenwiese auf dem Isarbalkon

Blumenwiese auf dem Isarbalkon

Von Anfang bis Mitte Mai haben wir mit den Verantwortlichen des Isarbalkon-Begrünungsprojektes ein Interview geführt und bei dieser Gelegenheit Fotos gemacht. Jetzt, nach der ersten Pfingstferienwoche, war es soweit, wieder einmal vorbeizuschauen. „Es blüht & summt auf dem Isarbalkon“ – so lautet das Motto dieser Urban-Gardening-Begrünungsaktion: Das Ziel ist eine Bienenweide, die von Kindern betreut wird.

Und wie ist der Stand der Dinge? Die Hochbeete sind liebevoll und mit viel Sachverstand angelegt, sie wurden bepflanzt und es wurde ausgesät. Dazu haben die Kinder der beteiligten Einrichtungen Schilder gestaltet, mit denen sie die Besucher um einen pfleglichen Umgang mit den Pflanzen bitten. Rund um die Säule mit der Büste wurde eine Blumenwiese angelegt und mit Steinen dekoriert.

Die Arbeiten der Kinder haben sich gelohnt – die Pflanzen sind unversehrt; als ich vor Ort war, kamen sogar mehrere Erwachsene vorbei, die sich um die Pflanzen kümmerten und versuchten, die eine oder andere Pflanze aufzurichten.

Isarbalkon – Pflanzen sind unversehrt aber ohne ausreichend Wasser

Doch leider, leider fehlt etwas – das Wasser! Bei dem aktuellen Sommerwetter mit Rekordtemperaturen trocknen nicht nur die Hochbeete aus, auch die Bepflanzung auf dem Erdboden gedeiht nur mäßig. Die Samen für die Blumenwiese sind (noch) nicht aufgegangen.

(Fotos: Birgit Kuhn)

Mehr zum Bienengarten-Projekt auf dem Isarbalkon in unserem Interview unter Isarbalkon – Bienengarten zum Mitmachen auf der Corneliusbrücke

Teilen.

Kommentar hinterlassen.