KLIMA FAKTOR MENSCH – Ausstellung im ÖBZ

0

Das ÖBZ präsentiert bis zum 27. Oktober 2016 die Ausstellung KLIMA FAKTOR MENSCH. Mit viel Interaktion macht die Ausstellung KLIMA FAKTOR MENSCH bis zum 27. Oktober 2016 auf spielerische Art spannende Zusammenhänge in Sachen Klimaschutz erfahrbar.

Hat der Klimawandel unsere Heimat schon verändert? Was erwartet uns in Zukunft? Was hat mein Konsum mit dem Klimawandel zu tun? Können wir den CO2-Ausstoß bremsen? Diese Fragen und viele andere stellt die Wanderausstellung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU), die das Münchner Umwelt-Zentrum im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ) in der Englschalkinger Straße 166 während der Wochen des Münchner Klimaherbstes im Foyer und auf der Galerie präsentiert.

Die Ausstellung versucht Diskussionen anzuregen und Antworten zu geben. An vielen zum Teil interaktiven Stationen erläutert die Ausstellung abwechslungsreich und manchmal auch mit einem Augenzwinkern die Folgen des Klimawandels. Die im ÖBZ ausgestellten Exponate widmen sich schwerpunktmäßig den Themenfeldern Ernährung und Mobilität. Was beide mit dem Klimawandel zu tun haben, wird näher erläutert. So kann man mit Hilfe eines CO2-Rechners ein klimaschonendes Frühstück zusammenstellen und sich Tipps zum bewussten Einkaufen holen.

Drehen, drücken, kurbeln – KLIMA FAKTOR MENSCH bietet Klimaschutz zum Anfassen

Die Ausstellung richtet sich an alle Interessierten sowie an Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse.
Die Ausstellung läuft bis zum 27.10.2016 und ist während der Öffnungszeiten des ÖBZ (Montag bis Donnerstag, 9.00 bis 17.00, Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr) kostenlos zu besichtigen.

Veranstaltungsort:
Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Straße 166, 81927 München (U4 Arabellapark)

Teilen.

Kommentar hinterlassen.