Comake Shoes nominiert für den KarmaKonsum Gründer Award

0

Ein Bausatz für individuelle Schuhe, das ist die Idee, die hinter dem Unternehmen Comake Shoes steckt. Hinter der Gründungsidee verbirgt sich ein Produkt- und Dienstleistungskonzept für modulare, ökologische und lokal produzierte Schuhe. Der Fokus liegt dabei auf der Integration des Nutzers und des lokalen Handwerks in den Produktionsprozess.

Comake Shoes möchte den Kunden aktiv in den Entstehungsprozess seines Schuhs einbeziehen, indem er ein Schuhpaket erwirbt, bestehend aus einem Umschlag aus vegetabil gegerbtem Leder mit aufgedrucktem Schnittmuster, in welchem sich die einzelnen Schuhkomponenten befinden. Alle Bestandteile, das Leder, die Laufsohle, die Fußbetten und die Schnürsenkel sind aus nachwachsenden und recyclebaren Materialien. Aus dem Lederumschlag wird der Innenschuh bei einem lokalen Schuhmacher gefertigt und der Nutzer kann seinen Schuh anschließend ohne Klebstoff zusammenbauen. Der modulare Aufbau ermöglicht nicht nur einfache Reparaturen, sondern auch ein sortenreines Recycling der Materialien.

Comake Shoes demnächst im Handel

Noch gibt es den Schuh-Bausatz nicht im Handel. Der offizielle Verkaufsstart ist für Januar 2013 geplant. Doch so lange müssen Interessenten nicht auf den neuartigen Schuh warten. Eine limited Edition soll noch 2012 erhältlich sein.  Es ist angedacht, dass die Schuhe dann über eine Crowdfunding Plattform vorbestellt werden können. Ausserdem können sie über die Webseite comake sowie bei ausgewählten Einzelhändlern und Online-Shops für ökologische Bekleidung erhältlich sein.

Comake Shoes ist nominiert für den KarmaKonsum Gründer-Award

Die Idee kommt an. Das nachhaltige Geschäftsmodell ist bereits für den KarmaKonsum Gründer-Award, der am 31. Mai 2012 vergeben wird, nominiert. Dieser Preis fördert öko-sozialen Existenzgründungen und wurde im Jahr 2009 das erste Mal vergeben. Ziel des Awards ist es, Existenzgründern eine fundierte Förderung zu ermöglichen, relevante Branchenkontakte herzustellen und ein attraktives Forum zu bieten.

Tipp: Mehr über Comake Shoes in unserem Interview COMAKE Shoes – Schuhe selber machen. Bausatz für Schuhe aus nachwachsenden Rohstoffen

Kontakt:
Rieker | Sonnefeld | Slomczyk GbR
Helmholtzstraße 15
99425 Weimar

Telefon: +49 (0) 3643 583940
E-Mail: info(at)comake.de
http://www.comake.de

(Quelle: comake, karmakonsum)
(Foto: comake)

Teilen.

Kommentar hinterlassen.